fbpx
frzh-CNende

Museum der gepanzerten

Raum Allied Weltkrieg

Raum Allied Weltkrieg

Die ersten alliierten Tanks, die in Frankreich, ab September 1939, waren die Matilda Panzer und die Vickers chenilletes der britischen Expeditionary Force, die zur Unterstützung der französischen Truppen im Norden kam. Andere Einheiten des Royal Tank Corps, ausgestattet mit Lichttanks Matilda II und Covenanter, Alle diese Truppen werden mutig kämpfen, während der Gegenangriff von Abbeville im Besonderen, trotz der Schwächen ihrer Ausrüstung, wenig gepanzert und nur Waffen von 40 mm Kanonen.

Die Dieppe-Selbstmordoperation (Frühling 1942), wo kanadische Truppen geopfert werden, um Lehren aus einem Landungsversuch zurückzuziehen, wird das erste Engagement des neuen Churchill-Tanks sehen, aus dem eine ganze Familie von Sondermaschinen abgeleitet wird oder "funnies": Träger von Faszien, um die Gruben zu füllen; "Krokodil": ausgestattet mit einem Flammenwerfer und einem Anhänger für Brandfrost; Anemonen mit Ketten von Hämmern, die den Boden hämmern. . .

Alliee Zimmer

Dann kommt der Valentinstag, dessen vorbildliche 10 000s verschiedene Versionen betreffen wird und die die französische Armee von Afrika während der Schlachten von Tunesien ausrüsten wird. Alle diese Jalousien werden gegen die italienischen Jalousien in Cyrenaica effektiv kämpfen, aber am wenigsten kann man sagen, dass sie das Gewicht gegen den Panzer des Marschalls Rommel nicht machen werden.

Glücklicherweise kommen massive amerikanische Verstärkungen in Ägypten an und es ist ohne Vergnügen, dass die "Wüstenratte" den neuen Grant und Sherman während der Schlacht von EI Alamein im Herbst 1942 entdeckt. Es ist eine Taufe von Feuer für die amerikanischen Jalousien.

In der Zwischenkriegszeit zeigten die Vereinigten Staaten kein Interesse an Panzern, die nutzlos waren. Ihre einzige Erfahrung in diesem Bereich war die von General Patton während des Ersten Weltkrieges. Gegründet an der Kavallerie-Schule von Saumur, schuf er im Osten von Frankreich die erste Schule der Jalousien US mit Renault FT und wird am Angriff von Saint-Mihiel teilnehmen.

Einige Ausrüstung, die Sie im Raum kommen werden Allies World War II:

- M4 Sherman

- Jeep

- KV 1

- AM M8 Windhund

- T34 / 76

- Matilda II

- Churchill Mk.V

Und viele mehr ...


Maschinen

  • Der Churchill

    Wenn man von einem Panzer keine ästhetischen Wunder erwarten sollte, hat die Silhouette des Churchill mit seinen mit einem Schnabelhaken geschnitzten Linien, seinen riesigen Spuren und seinem fast zylindrischen Turm immer noch etwas zu überraschen. 'wo eine dünne Kanone herauskommt. Die 540 Exemplare dieser Panzer, die in verschiedenen Versionen hergestellt wurden, erwiesen sich jedoch an allen Fronten als sehr effektiv ...

    lesen Sie mehr

  • Der Valentine Mark III Tank

    Die Projektdatei für einen neuen Infanterie-Unterstützungspanzer wurde dem britischen Kriegsministerium 1938 am Valentinstag vorgeschlagen. Er wurde deshalb Valentine getauft! Wie alle britischen Panzerfahrzeuge dieser Zeit war es keine außergewöhnliche Maschine, obwohl 3700 Einheiten verschiedener Versionen gebaut wurden. Kostenlose Französisch ...

    lesen Sie mehr

  • Der Stuart-Panzer

    Wenn sein Name auf einen britischen Ursprung hindeutet, macht der Stuartest ihn zu einem amerikanischen 13-Tonnen-Leichtpanzer, der während der beiden Schlachten von El Alamein im Juni und Oktober 1942 seine Blütezeit erreichte. Mit seiner 30-mm-Kanone jedoch diese 7,62-mm-Maschinengewehre und ihre 38-mm-Panzerung, diese kleine Maschine, die im Vergleich zu Rommels Panzer III und IV wenig Gewicht hatte, konnte eine effektive Rolle spielen ...

    lesen Sie mehr

  • der Matilda MK I und II Tank

    Es war ein modisches Lied über den Kanal im Jahr 1940: "Walzing Matilda", extrapoliert aus der Tasche, die den englischen Eisenbahnarbeitern beim Gehen auf den Hüften schwankte. Und da diese Panzer eine sehr weiche Federung hatten, wurden sie Matilda genannt! Eine andere Legende besagt, dass dieser Panzer von australischen Truppen, die 1942 in Ägypten eintrafen, Matilda genannt wurde: Die ...

    lesen Sie mehr

  • Der M4 Sherman Tank

    Für die Franzosen ist der Sherman-Panzer der mythische Panzer der Befreiung, zumal er die Leclerc-Division bei seiner Ankunft in Paris ausstattete. Die allgemeine Meinung war jedoch, dass es keine sehr gute Maschine war. Leicht gepanzert (12 bis 76 mm), schlecht bewaffnet (1 Kanone mit 75 und 2 Maschinengewehre), langsam (40 km / h) war die M4 in allen Punkten den deutschen Panzern unterlegen. Aber die Zahl (mehr als ...

    lesen Sie mehr

  • Der Tank T 34-76

    Wir können von diesem Panzer sagen, dass er die Deutschen traumatisiert hat, als er während der Gegenoffensiven des Winters 1941-1942 vor Moskau auftauchte. Nach den Besonderheiten des Klimas und der russischen Topographie studiert, ging es im Schnee und im Schlamm, wo die Panzer steckten, gemütlich vorbei. Sein Dieselmotor sprang schnell an, während die Werhmacht einen kostbaren ...

    lesen Sie mehr