fbpx
frzh-CNende

Museum der gepanzerten

Geschichte in Figuren

RIESENAUSSTELLUNG 02 bis 03

Geschrieben auf 28 Februar 2022, in Neuigkeiten, Agenda

Geschichte in Figuren

Vom 2. März bis 27. Mai empfängt das Armored Museum mehr als tausend Playmobil-Figuren© adaptiert von der Band of Klicky Association. Kinder und Erwachsene können dank riesiger Inszenierungen die entscheidenden Momente der letzten beiden Weltkonflikte entdecken.

 

Mehr als tausend Playmobil© personalisiert nachstellen 100 Jahre Geschichte!

 

Playmobil© des Vereins Band of Klicky laden sich in alle Räume des Museums ein. 18 historische Szenen führen die Besucher durch ein Jahrhundert Geschichte, vom Ersten Weltkrieg bis zum Golfkrieg. Der Zweite Weltkrieg ist besonders mit den großen Siegen der Alliierten vertreten, in Frankreich, in Afrika, in Russland aber auch im Pazifik.

Jedes der Szenarien besteht aus Figuren, aber auch Fahrzeugen und Gebäuden, alles maßstabsgetreu. Jedes Diorama wird an den Raum angepasst, in dem es untergebracht ist, und an die gepanzerten Fahrzeuge, die es umgeben. So treten Figuren und historische Fahrzeuge durch die Ausstellung in Dialog. Der Raum der Alliierten des Zweiten Weltkriegs bietet zum Beispiel eine Nachbildung der Landung in der Normandie.

Während große epische Schlachten nachgestellt werden, bieten kleinere Präsentationen besondere Momente im Rampenlicht. So finden Sie ein Stück Leben eines gewissen Alexis Moncorgé alias Jean Gabin. Dieser nahm 1944 in einem Panzer an der Befreiung Frankreichs teil. Sein Charakter, adaptiert von einem Playmobil©, wird im Mittelpunkt eines kleinen Dioramas stehen.

Insgesamt werden vom 250. März bis zum 2. Mai 27 2022 m² Ausstellungsfläche im Museum zu sehen sein.

 

Band of Klicky, eine Vereinigung von Enthusiasten hinter der Ausstellung 

Vor 10 Jahren, 2012, eine Ausstellung von Playmobil© sorgte in Saumur für großes Aufsehen. Während dieser Veranstaltung reproduzierte eine Handvoll Enthusiasten die Landung in der Normandie. 10 Jahre später, vereint in der Vereinigung Band of Klicky, stellten sie erneut in Saumur im Musée des Blindés aus.

Die gigantische Figurenarmee, die für die Ausstellung mobilisiert wurde, stammt aus den Sammlungen von einem Dutzend Ausstellern. Diese Playmobil-Enthusiasten© und Geschichte wollen vor allem unsere Vergangenheit pädagogisch darstellen, für Jung und Alt.

Diese Sammler sind auch Maler und Bildhauer von Figuren. Playmobil© Darstellung zeitgenössischer Konflikte wurden nie vermarktet. Es gilt also geduldig die kleinen Charaktere anzupassen, neue Posen in 3D zu drucken, verschiedene Accessoires zu formen oder zu formen...