frzh-CNende

Museum der gepanzerten

Der Tank Hotchkiss H 39

Der Tank Hotchkiss H 39

Der Hotchkiss H 39 ist ein kleines Fahrzeug, 4,22 Meter lang, 1,95 breit und 2,15 hoch.

Sein Körper besteht aus sechs Stahlgussteilen, die miteinander verschraubt sind. Der Motorboden und der Motorraum bilden den Boden des Fahrzeugs und vier Teile für die Oberseite: eine an der Vorderseite, eine an der Rückseite und zwei an der Seite.

Die Verwendung von Stahlguss ermöglicht es, eine Schrägabschirmung zu vermeiden, die die Schalenfalle vermeidet und die Chancen der Auslenkung eines Geschosses zu maximieren.

Obwohl es für die Zeit gut war, befriedigte der Schutz nicht die Infanterie-Beamten, die maximale Dicke war 34 Millimeter, gegen die 40 angefordert, plus es gab viele Probleme in Bezug auf die Qualität, unter anderem aufgrund des hohen Grades der Lohnbearbeitung.

Zuerst zu weich, der Stahl wurde dann gehärtet, wurde aber brüchig und mit Blasen beladen, Blasen, die so viele Schwachstellen darstellten.