frzh-CNende

Museum der gepanzerten

Der Schneider-Tank

Der Schneider-Tank

Erster französischer Angriffstank, entworfen von Colonel Estienne, wurde von Schneider gebaut. Seine Mission war, den Weg für die Infanterie zu öffnen, indem er den Stacheldraht zermalmte und ihm die Unterstützung seiner Arme brachte. Ein Sporn in der Front und ein Schwanz in den Rücken machte es ihm leichter, die Schützengräben zu überqueren. Das verfolgte Chassis war - wie für die Saint Chamond die eines amerikanischen Traktors Holt.

- Gewicht: 12,5 Tonnen.
- Leistung: 60 CV.
- Geschwindigkeit: 8 km / h auf 80 km.
- Abschirmung: 11 mm.
- Rüstung: eine 75 mm Schneider Pistole und zwei 8 mm Hotchkiss Maschinengewehre.
- 400 fertigte Kopien.